Termine

z. Zt. keine aktuellen Termine

Bücher

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ökologie

Bulgarische Kleinbauern kämpfen ums Überleben

Simone Böcker

Fast 400.000 Bauern gibt es in Bulgarien. Die meisten von ihnen sind Kleinproduzenten mit ein bisschen Land, ein paar Kühen oder Schafen. Doch für den bulgarischen Staat existieren sie praktisch nicht. Es fehlen Gesetze, die auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Nun haben sich einige Kleinbauern zu einem Verein zusammengeschlossen.

Deutschlandfunk, 15.4.2014

Gefährliches Experimentieren im Mittelmeer

Chrissi Wilkens 

Griechische Wissenschaftler und Bürgerinitiativen wehren sich gegen die Zerstörung chemischer Kampfstoffe im Mittelmeer.

FM4, 6.3.2013

Bulgaren kämpfen gegen Abholzung ihrer Wälder

Simone Böcker

In Bulgarien soll ein neues Forstgesetz es Investoren erleichtern, unberührte Wälder abzuholzen und in Bauland umzuwandeln. Dagegen hat sich in der vergangenen Woche eine breite Naturschutzbewegung formiert.

Deutschlandfunk, 25.6.2012

Wie man das Recht für Massentourismus zurechtbiegen kann - Der Kampf bulgarischer Umweltschützer gegen die Baumafia

Simone Böcker

Skiurlaub in Bulgarien gilt als Geheimtipp. Doch der Bau von Hotels und Skiliften zerstört die Natur. Eine Protestbewegung kämpft dagen an, doch gegen die Investoren haben es die Umweltfreunde schwer.

Die Presse, 20.10.2011

Plötzlich war der Wald weg

Simone Böcker und Mirko Schwanitz

In Bulgarien wird seit Jahren Holz geplündert. Nahezu die Hälfte der gesamten Ausfuhren an die EU stammt nach Aussagen von Experten aus illegalem Einschlag. Die damit erzielten Gewinne werden in Hotels gewaschen, die sich ihrerseits immer mehr in Naturschutzgebiete schieben.

Deutschlandradio Kultur, 23.6.2009

Bulgarien setzt nach der Energiekrise auf Atomkraft

Dirk Auer

Vor zwei Wochen wurde die Regierung beauftragt, sich auf die Wiederinbetriebnahme des Atomkraftwerks Kosloduj vorzubereiten. Auch der Bau des AKWs Belene soll vorangetrieben werden.

Deutschlandfunk, 5.2.2009

Immobilien im Naturschutzgebiet. Bulgarische Öko-Aktivisten gegen illegale Baumaßnahmen

Simone Böcker

Überall in Bulgarien entstehen zurzeit neue Hotelkomplexe, Golfanlagen und Skigebiete, und das sogar in Naturschutzgebieten. Viele dieser Bausstellen sind illegal.
 
Deutschlandfunk, 17.7.2008

AKW im Erdbebengebiet - Bulgariens Pläne rufen Umweltschützer auf den Plan

Dirk Auer

Umweltschützer sind entsetzt: Ein neues Atomkraftwerk soll in einem Gebiet mit hohem Erdbebenrisiko gebaut werden, die Technik kommt aus Russland, und die EU hat grünes Licht gegeben.

Deutschlandfunk, 13.5.2008

Languages

Herzlich Willkommen!

Ein Büro auf dem Balkan – ein virtuelles Büro, mit Schreibtischen überall in der Region. Auf diesen Seiten finden Sie Informationen über unsere Aktivitäten: Berichte, Reportagen, Projekte aus und in Südosteuropa. 

Stay informed

Facebook

balkanbiro ist auf Facebook - als Fan werden Sie regelmäßig über neue Artikel und Projekte informiert.

Twitter

Follow us on Twitter:

Freunde und Partner

 

 

 

 

 

 

 

Radiofeatures

  

Dirk Auer und Simone Böcker 
Geteilte Stadt, geteiltes Leben. Mostar 20 Jahre nach der Zerstörung der "Alten Brück"
Deutschlandfunk, 9.11.2013

  

Simone Böcker 
Verlassene Landschaften. Bulgariens Nordwesten
Deutschlandfunk, 2.2.2013

  

Dirk Auer und Merlin Nadj-Torma 
Wo der Balkan sich an Mitteleuropa anlehnt. Die Vielvölkerprovinz Vojvodina
Deutschlandfunk, 8.12.2012

 

Dirk Auer und Simone Böcker 
Tito Superstar. Sehnsucht nach jugoslawischen Zeiten?
Südwestrundfunk, 7.5.2012

Simone Böcker: 
Notizen aus dem toten Winkel Europas. Im Dreiländereck zwischen Bulgarien, Türkei und Griechenland
Deutschlandfunk, 25.2.2012

 

Dirk Auer: 
Alltag im Niemandsland. Zankapfel Nordkosovo
Deutschlandfunk, 28.1.2012

Dirk Auer und Simone Böcker: 
Schweres Erbe. Muslime in Bulgarien
Deutschlandfunk, 27.8.2011

 

Simone Böcker u. Chrissi Wilkens: 
Der Hafen von Piräus. Chinesische Investoren planen das "Rotterdam des Südens"
Deutschlandfunk, 9.7.2011

Dirk Auer:
Falsche Heimat. Die Abschiebung der Roma in den Kosovo
Deutschlandfunk, 1.2.2011


Simone Böcker u. Chrissi Wilkens:
Thessaloniki. Stadt der vielen Erinnerungen.
Deutschlandfunk
, 25.9.2010


Dirk Auer u. Chrissi Wilkens:
Allein nach Europa. Minderjährige Flüchtlinge in Griechenland

Deutschlandfunk
, 28.8.2010


Simone Böcker:
Exodus. Die Vertreibung der bulgarischen Türken vor 20 Jahren

Südwestrundfunk
, 29.12.2009

Dirk Auer u. Simone Böcker: 
Tauziehen um Mazedonien. Zum Namensstreit zwischen FYROM und Griechenland
Deutschlandfunk, 22.8.2009

 

Dirk Auer: 
Ich dachte, jetzt ist das Leben zu Ende. Abgeschoben in den Kosovo
Südwestrundfunk, 23.3.2009

Simone Böcker: 
Mutra - Die Fratze. Organisierte Kriminalität in Bulgarien
Deutschlandfunk, 24.1.2009

 

Dirk Auer u. Boris Kanzleiter: Sehnsucht nach Normalität. Serbien und das schwere Erbe des Krieges
Deutschlandfunk, 25.10.2008

Dirk Auer u. Simone Böcker: Jugend, Freundschaft, Hoffnung. Vom Leben in Sofias Plattenbauten
Deutschlandfunk, 15.3.2008

Dirk Auer u. Boris Kanzleiter: Die "Faust Gottes" vor dem UN-Tribunal. Freiheitskampf und organisierte Kriminalität im Kosovo
Deutschlanfunk, 8.1..2008

Dirk Auer u. Boris Kanzleiter: Vergessene Opfer. Die Vertreibung der Roma aus dem Kosovo
Deutschlandfunk, 21.11.2006

 

Downloads


 

"Kein Wort stand in den Geschichts-
büchern", darin: Dirk Auer über ein vergessenes KZ und Simone Böcker über die zweischneidige Geschichte der Rettung der bulgarischen Juden.
Download
 

Sonderheft der Flüchtlingsräte (2010) zu Antiziganismus, darin: Dirk Auer: Vertreibung, Blei und Straflosigkeit. Der Krieg und die Tragödie der Roma im Kosovo
Download

Ausstelungskatalog "Blick zurück nach vorn". Ein Fotoprojekt mit abgeschobenen Jugendlichen aus Deutschland
Download